5.8.05

Unser Weg führte uns am nächsten Tag wieder mit der Bahn zu einem Einkaufszentrum. Diesmal waren wir aber nicht zum Einkaufen da, sondern wollten das Aquarium besuchen, das es dort gab. Vorher sahen wir uns noch eine kleine Show mit einer Japanerin und einem Affen an, aber das ist nicht ganz mein Fall...

Das Aquarium war recht groß und es gab wirklich sehr schöne Becken. Außerdem gab es noch ein Gehege mit anderen komischen Tieren, aber da mussten wir alleine rein, weil es Mihos Mutter da zu sehr drin gestunken hat Außerdem haben wir bei einer Art Tombola mitgemacht und haben beide einen Delphin gewonnen.

Im gleichen Gebäude gab es auch eine Aussichtsplattform, zu der wir gegangen sind. Dort hatten wir wieder einen schönen Blick über Tokyo. Runter ging es dann wieder mit einem Aufzug, der wirklich sehr interessant leuchtete... in verschiedenen Farben und Mustern, was aber leider nicht auf Fotos erkennbar ist.

Abends sind wir noch mit Mihos Unifreunden unterwegs gewesen. Seltsamerweise nur Männer Darunter auch ihr Freund Taro. Wir waren ja seeehr gespannt. Auf dem Weg ins Spielcenter gingen sie nur nebeneinander, ohne Händchenhalten oder sonstiges und so blieb es auch. Also wir haben kein Anzeichen dafür gesehen, dass die beiden zusammen sind. Arme Japaner.

Mit den Jungs haben wir zusammen Billard und Darts gespielt. Ich habe bei beiden je das 1. Spiel gewonnen *freu* Aber reine Glückssache Leider... 

Zum Schluss sind wir noch Essen gegangen. Aber nicht allzu lang, denn dann wurden wir abgeholt und mussten nach Hause, wir sind ja schließlich noch jung *g*

5.8.05 13:21

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen